Das Erbgut als Geschenkidee
Das Erbgut in Schmuck verpacken: Diesen außergewöhnlichen Service bietet der Molekularbiologe Harutyun Melkonyandie aus Münster auf der Homepage seiner Firma "DNA4U" (www.dna4u.de) an.

Wer seinen Lieben seine DNA schenken möchte, spuckt einfach in ein Röhrchen. Zum Preis von 33 Euro wird im Labor von DNA4U aus den im Speichel enthaltenen Zellen das Erbgut isoliert, behandelt und in kleine Anhänger aus Glas verpackt. Dort schwimmt es als fadenförmiges Knäuel in einer speziellen Flüssigkeit, oder es wird in einen festen Träger eingebettet. Selbst Ohrringe hat die erst wenige Monate junge Firma im Angebot.

Ulrich Dewald