Liebesgrüße aus dem Genlabor
Früher trug man das Bild des Liebsten um den Hals, heute ist es sein Erbgut. Ein Molekularbiologe erfand den Modegag aus dem Labor: Er isoliert DNA aus der Mundschleimhaut, macht die dünnen Fäden mit einer Flüssigkeit sichtbar, färbt das Ganze ein und verpackt es in kleine Glaskapseln. Für 32 Euro können Sie nun mit Ihrem Schatz die Gene tauschen – ganz ohne Körperkontakt. Über www.dna4u.de.